Der "Das-bastel-ich-grad" Thread

Dieses Thema im Forum "Global Stickies" wurde erstellt von hoellenhamster, 13. Januar 2013.

  1. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

  2. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Also steckt da Arbeit und Löterei drin. Willst du an der noch was machen oder bist du zufrieden? Was leistet die so, hast du mal gemessen? Ich bin absolut unbewandert was Elektronik angeht, aber irgendwann muss ich ja mal ran. Ich hab hier noch ne Hyperfire rumliegen, die muss dann dran glauben.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  3. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Ach, Semi Auto ist doch benutzerfreundlicher

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  4. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Aktueller IST- Stand, danke an SirScorp für die Idee mit dem Griff.
    Ich warte jetzt auf meine Weaver Schienen und dann gibts auch ne Visierung on Top. Heute Abend gibts dann die ersten Pinselstriche.[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    Hoeni, Void, Moggih und 7 anderen gefällt das.
  5. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    @Gonzo Gonzales , Nein, die bleibt so. Gemessen habe ich sie noch nicht, aber mit der Wahl der Batterien und Voltzahl sollte ich von 70 bis 110fps alles abdecken können.
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  6. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Ja das ist ordentlich, sobald es dreistellig wird, bin ich immer zufrieden.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  7. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    @Gonzo Gonzales , Ja, aber ich wollte auch eine Automatik haben.
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  8. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Darf in der Sammlung nicht fehlen.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    zeichner76 gefällt das.
  9. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    @Gonzo Gonzales , schau dir mal die Videos auf Youtube von @Hoeni (Doc Hoeni) der O.N.C. (OWL-Community) an. Seeeeeehr lehrreich und hilfreich!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2020
    Rebound und Gonzo Gonzales gefällt das.
  10. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Danke für den Tipp. Also da hätte ich alles und wenn es kaputt geht: Wäre nicht der erste Blaster

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    zeichner76 gefällt das.
  11. Reaper

    Reaper Erfahrener Modder

    Da kann ich dieses Video sehr empfehlen:



    @Hoeni bastelt meine Autostryfe zusammen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2020
  12. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Ja, könnte ich mir vorstellen mal zu machen. Dieses Video läuft dann parallel.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  13. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    wenn du mit ner Stryfe anfängst gibt es nicht viel, das du kaputtmachen kannst, was nicht irgendwie ersetzt werden könnte...

    Flywheelcage, Flywheels, Motoren, Pusher, Kabelabdeckungen, Jamdoor, Magrelease, Revtrigger, Batteriefachabdeckung, Frontadapter... bis auf die beiden Shellteile kann man wirklich ALLES durch 3D-Druckteile ersetzen. Die meisten Sachen gibt es frei verfügbar auf Thingiverse.


    Gestern Abend packte mich die Bastelwut auch mal wieder (der Wichtelblaster ist so gut wie fertig) und ich habe mir ne @flatten_the_skyline 'sche Spas 12 - Rampage zusammengebaut.

    IMG_20201123_004334720~2.jpg

    Das ist echt großartige Designarbeit, es passt alles so wundervoll ineinander... Der Inlineclip hat Platz für 5 Elitedarts und funktioniert bislang super. Es hakt allerdings noch beim Spannen, vermutlich habe ich da irgendwo ne Sperre übersehen.
     
    HenneModded, LowMecArt, Void und 15 anderen gefällt das.
  14. zeichner76

    zeichner76 Benutzer

    @Reaper genau das habe ich ja vor. Unterschiede: keine blaue, sondern die "normale" Stryfe - keine Becherzellen, sondern 2S Lipo.

    Ursprünglich wollte ich diese Stryfe 2x nachmachen ... für die linke und die rechte Hand des ... Teufels "Zitat ende"
    Gebe mich aber (noch) mit beiden Hammershots (pro Bein) zufrieden ;)
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  15. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Schönes Ding! Wie funktioniert das Laden bei der? Also wo ist der Inlineclip?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  16. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    In der Jamdoor.
     
    Rebound, NIGHTHUNTER79 und Gonzo Gonzales gefällt das.
  17. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Es ist Farbe ins Spiel gekommen: [​IMG]

    Wisst ihr, wo ich hin will?



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    [​IMG]

    Für die bräuchte allerdings ein passendes Breech. Die Darts fliegen zwar mit Schmackes, aber nicht wo sie hin sollen. Trotz Schleifen etc. Dazu sind die zwei Verlängerungen aneinander einfach zu grottig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2020
  18. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Dann solltest du die einzelnen Läufe durch einen einzelnen ersetzen, Übergänge weniger an denen der Dart hängen bleiben kann.

    Wenn du eine Breech verbaust kannst du gleich ein Scar verbauen, dann sollten die Darts geradeaus fliegen.
     
    medusa und Gonzo Gonzales gefällt das.
  19. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Ich wollte die innen Aufbohren (wenn nötig) und dann einfach ein Messingrohr durchschieben.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  20. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Die Läufe habe eine Wandstärke von vielleicht einem Millimeter, viel Spaß damit die mit einem Spiralbohrer aufzubohren. Abgesehen davon dass die innen vermutlich zöllig sind und du Mühe haben wirst einen passenden Bohrer aufzutreiben, wie willst du das Rohr festhalten?

    Ich denke, das eigentliche Problem ist ein leichter Winkelversatz zwischen den Rohren, die Nerf-Verbinder sind nicht für Präzision bekannt.
    Meiner Meinung nach wirst du mit einem durchgehenden Innenrohr die besten Ergebnisse erhalten, so kannst du den eigentlichen Lauf (wenn du eine Breech verbaust) mit dem Innenrohr ausrichten und die Wahrscheinlichkeit dass der Dart an die Wandung stößt wird geringer.

    Wichtig ist nur, dass das Innenrohr atmen kann, das heißt, direkt an dem Verschluss muss der Dart Luft in das Innenrohr ziehen können. Passiert das nicht, muss die hinter dem Dart benötigte Luft um den Darrt herum nach hinten strömen und bremst ihn im Lauf stärker ab als im freien Flug.
     
    medusa und Gonzo Gonzales gefällt das.
  21. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Genau der Versatz war (ist) das Problem. Musste die deswegen massiv schleifen und zweimal trennen. Ist aber immer noch nicht sehr genau. Würde es nicht schon reichen ein gerades, durchgängiges Rohr durch die beiden Aufsätze zu schieben?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  22. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Ganz genau. Das Problem ist, der Dart benötigt ausreichend "Luftraum", also genug Abstand zur Wand. Das sollten schon mehrere Millimeter sein.
    Normalerweise verwenden wir für einen Freiflug-"Lauf" dieser Länge entweder Nerflauf oder 20mm PVC-Wasserrohr.
    Von Worker gibt es Alurohr, dass genau in die Nerfläufe hineinpasst, ich bin mir aber nicht sicher ob es in dieser Länge verfügbar ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  23. Gonzo Gonzales

    Gonzo Gonzales Erfahrener Benutzer

    Zu lang wäre ja kein Problem. Vielleicht finde ich ja eins. Ansonsten: 20 mm Innendurchmesser?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  24. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Ich habe die Worker-Rohre bisher nur in kürzer für eine Stryfe gesehen.

    Die 20mm beziehen sich auf den Außendurchmesser, das Rohr ist außenkalibriert. Die gebräuchliche Bezeichnung lautet 20x1,5mm, also 20mm Außendurchmesser bei 1,5mm Wandstärke macht etwa 17mm Innendurchmesser. Der Innendurchmesser ist nicht genau, weil diese Rohre geblasen werden und innen wellig sind.
     
    Gonzo Gonzales gefällt das.
  25. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    zwar gäb's da noch die alternative mit dem Monkee-Mods alulauf, aber der ist zu groß (19mmAD, und ich meine 15mmID)... beim Worker-Lauf gab's letztens auch welche, die "länger" waren als die bisher genutzten mit 100mm für die Stryfe.

    200mm alu für Rs: bei Nfstrike oder hier bei Workerkit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2020
    Gonzo Gonzales und Dominik gefällt das.

Diese Seite empfehlen