Tipp Projekt: Gurt 3D Druck Blaster Schnellfeuer/Schnitzel

Dieses Thema im Forum "Marke Eigenbau" wurde erstellt von Void, 25. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. Void

    Void Auf Blasted zuhause

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Das ganze ist n fetter Prozess.
    Irgendwo ist ein Fehler im design, der wird korregiert. Durch die Korrektion treten mehr Fehler auf bis neu designed werden muss. Immer und immer wieder.
    Beim printen findet man raus was jetzt auch wiirklich in real life funktionert.
    Dann nimmt man die Teile die funktioniert haben und fängt von vorn an, erklärt wieso ich so lang in prototyp phase bin.

    neues.PNG
    Hier n kleiner preview zu neuen Teilen.
    Mein Schnitzel hatte in den letzten Designs das Problem dass es das letzte Glied der Munikette übersprang. Hatte.
    Kann nur eins versichern, im neuen Design sieht man aus prototyp-Gründen von außen dass sich Teile bewegen^^
     
    Schmoller, ImMortis, FetteWorst und 5 anderen gefällt das.
  4. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    So läuft Entwicklung. Frag mal die hier im Forum, die mit Software zu tun haben...
     
    Void gefällt das.
  5. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Am Anfang steht immer die Idee, ob sie doof zum Umsetzen ist.. zeigt sich in der Umsetzung :D
     
    medusa gefällt das.
  6. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Wart's ab. Wenn Du erst mal einen funktionierenden Prototyp hast, kommen die Alltagstests. Hält das auch noch, wenn es so benutzt wird wie es gedacht war?
    Hab grad wieder selbst so einen Fall, bei der PTRD. Die Verschraubungen des Laufes reißen nach einer Weile aus. Das muß geändert werden.
     
    Void gefällt das.
  7. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Das is natürlich doof wenn die Verschraubung unelegant gewählt ist und sich erst später herausstellt dass sich da was löst..

    Im Kern ist mein Design das gleiche, abgeändert nur damit Fehler bei Funktion nicht vor kommen.
    Toleranzen werden berücksichtigt und das ganze Zuführen wurd mit den "Zuführer" aus dem komplizierteren aber Zuverlässigeren MG3 prinzip abgeändert.
    Hab inzwischen auch in Richtung Zuführung von Magazinen geforscht. Dabei kam einfach hervor dass Nerf Magazine einfach viel zu dick sind.
    Konkret: Meine Ketten sind 15-16mm dick.
    Ein Magazin liegt bei 25mm breite.
    Entweder 16mm Magazine auf alu ebene verbreiten .. oder alles noch viel komplizierter machen mit Federunterlegten Zuführung damit auch diese Nerf Biester zugeführt werden können, das ist momentan das größte Kopfschmerz-Thema.
     
  8. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ich würde da tatsächlich eher auf die Magazinkompatibilität erstmal pfeifen und zusehn, dass die Kettenzuführung passt. Wer braucht schon Magazine... solche Blaster gibt es zuhauf...
     
    Balthazar2026, Bmag, Bo0m4n und 2 anderen gefällt das.
  9. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Müsste ca. 5 Teile von 30 ändern um sowas zu gewährleisten.
    Denk dann lass ich es erstmal in meiner Prioritätenliste weiter hinten..

    Davor sind punkt 1: Verbesserte Zuführung mit hilfe von Tedi-Textilboxen (Eine umgebaute Box kann ein Munibehälter für um die 50-80 Darts darstellen und kostet in allem 2 eur.)
    Punkt 2: Verbesserte Munition (Bei der Zuführung ist mir aufgefallen dass meine jetzige dazu tendiert in Schräglage zu kommen und zu verklemmen, weil zuviel Platz nebeneinander ist, außerdem nich flexibel genug.)

    Un bevor das geforscht wird hab ich erstmal eine neue version vom schnitzel fast fertig die viel weniger material verlangt.
    (Den alten schnitzel prototyp behalt ich damit was zum Zeigen später da ist)
    wichtig.PNG
    Ggf. kann ich die Zuführlippen verlängern plus einen Teil vom Blaster im inneren mit Federn ausstatten um Magazine annehmen zu lassen.
    entwick.PNG
    Das ist die größte Verbesserung, ein Schieber der ebenfalls ein Stopper ist, Kette also hält aber auch schiebt.

    edit:
    Hüühopp!
    https://www.thingiverse.com/thing:3887182
    Hier sind die daten für den test.

    edit 2:

    Noch was, hab ne alte miniwage zum Kofferwiegen gehabt die mit ner Feder funktioniert.
    Als vergleichsblaster hab ich die noname MG-25, welche auch bei ca. 15 losen Kettengliedern schlapp macht. Das ganze spektakel fängt bei ca. 0,2-0,5kg an. Für die vulcan halt ich das später auch fest.

    Wenns gut läuft ist der prototyp frühstens morgen, spätestens übermorgen testbereit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2019
    Bmag, FetteWorst, Balthazar2026 und 3 anderen gefällt das.
  10. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    20191003_231546.jpg
    jo hier ist mal was visuelles
     
    FetteWorst, olli_e, Dominik und 6 anderen gefällt das.
  11. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Vielversprechend. Wo ich doch gerade wieder über die Alien Smartgun gestolpert bin...
     
    Void gefällt das.
  12. olli_e

    olli_e Erfahrener Benutzer

    Ketten? KETTEN!
     
    Void gefällt das.
  13. Void

    Void Auf Blasted zuhause


    Hier ist ein wenig action.
    Muss die Tage noch ein wenig dran pfeilen.
    (Der Karton, den ich als Verlängerung missbrauch ist zur visualisierung wie einfach/schwer das teil funktioniert)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2019
    FetteWorst, medusa, ImMortis und 6 anderen gefällt das.
  14. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Die ersten 30 Sekunden haben mich schon überzeugt, es funktioniert. Der Rest ist im Vergleich zu der Funktionsfähigkeit nur noch eine Lappalie.
    Ich weiß allerdings auch, dass gerade diese "Kleinigkeiten" teilweise noch einmal so lange oder länger dauern bis sie entweder so funktionieren wie es vorgesehen ist oder man eine alternative Lösung gefunden hat.
     
    medusa und Void gefällt das.
  15. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Jo, Kleinigkeiten sind die nervigsten Sachen, schneidest du zuviel, darfst du neu drucken. Schneidest du zu wenig hats keinen Effekt^^
    Momentan ist herauszufinden wie ich Zuführen so hinkrieg dass selbst n einzelner 180er genug Kraft hat das Ding zu bewegen.
    Ich freu mich auf die späteren Schritte, Fws hinzufügen sowie Pusher für die Darts, eigentlich schon abgeklärte Sache .. aber sowas zieht sich immer.
     
  16. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Mein Vorschlag wäre ja immer noch, einen Brushless zu verbauen und sich den Rest beischleifen zu lassen.:D
    Ein Bekannter von mir hat mal so eine Schaltung mit einem PICaxe programmiert und einen Arduino auf eine Ansteuerung eines Brushless-Reglers zu programmieren ist auch keine allzu schwierige Sache.
     
    Void gefällt das.
  17. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Definitiv. Schnitzel geht auch irgendwann mal Brushless. Aber erstmal soll mein system auch mit nem niedrigen motor zurecht kommen, wenns dann auch ordentlich läuft ist dem upgrade nix mehr im weg :)
     
  18. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Ich hab neulich auf der Suche nach Bastelmaterial noch 13/15er PVC Hülsen gefunden, zwei kleine Tüten voll... Falls Du die haben willst...
     
    Void gefällt das.
  19. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    nur her damit :)
     
  20. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Ansonsten kriegst du die direkt von Alpha.
     
  21. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Mehr Progress:

    20191010_181013.jpg 20191010_181019.jpg 20191010_181231.jpg
    Da ist mein kleines Frankenstein's Monster..
    Den Tragegriff hab ich von ner alten Kaputten TEDI-Sortierbox.
    Verdeck ist durch zwei Federn unter Spannung sodass das Teil aufspring und nicht rumnevt wenn du versuchst auf dem Hektischen Schlachtfeld einen Munigurt einzufedeln.
    Adapter hinten für eine umgebaute Schulterstütze die den Akku halten muss.

    Das ganze ist immer noch ein prototyp und ne Erweiterung für mein Gerät sieht sowas vor:
    [​IMG]
    Da Motor in der Mitte liegt wird also die Mitte dünner.
    Meine Laderampe ist aus dem Grund breit, damit 4 Glieder direkt nebeneinander zum Greifen sind, sodass es zu keinen großen Veränderungen im Laden kommt.
    Im ganzen sind die Flywheels dass was den Blaster am breitesten macht.
     
    Schmoller, Balthazar2026, Bo0m4n und 6 anderen gefällt das.
  22. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Das Schnitzel bleibt erstmal ein Tiefkühlschnitzel.
    Diesjahr will ich ein komplettes Wichtelprojekt abgeben. :D

    Wer die beiden versionen mal begaffen und antatschen mag, hab sie bei Bingen dabei.
    (Und ja, sammelt und stellt ruhig Fragen, ich rede gern über das Projekt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2019
    Bo0m4n, Dominik, FetteWorst und 2 anderen gefällt das.
  23. Void

    Void Auf Blasted zuhause


    [​IMG]
    Der User, der jene gemoddelt hat, hat mir die Dateien für Zerfallketten im M13 model der NATO überlassen.

    Hier is ne kleine Demo:
     
    Dominik, NIGHTHUNTER79, medusa und 8 anderen gefällt das.
  24. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    sehr geil!
    nur wie viele Darts kann das halten, ohne Darts zu zerreißen?
     
    Atomic Artisanry gefällt das.
  25. Void

    Void Auf Blasted zuhause

    Gute Frage, ich hab bisher nur 2 ^^
    Würd behaupten dass die Ketten kein Problem sind, da das Gewicht gleichmäßig verteilt wird.
    Kommt's aber aus der Munibox oder an eine Kante kann das schon mal sehr schnell ein Problem werden.
    Außerdem werd ich modifizierte Versionen später nutzen, die Ketten sind zwar toll aber mit 12 ct einfach viel zu teuer (Meine jetzigen kosten die hälfte und haben nicht diese Probleme)
     
  26. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Auf Blasted zuhause

    Ne Zuführungsschiene, auf der die Ketten aus der Munibox heraus geführt werden, könnte man so biegen, dass keine Kante im Weg ist.. Ich glaube @medusa hat da mal was ähnliches an ihrer Vulcan gemacht, wenn ich mich richtig erinnere.
     
    Void gefällt das.
  27. medusa

    medusa Auf Blasted zuhause

    Schiene war das nicht, nur eine abgerundete Plattform. Die Kette blieb nämlich an einer geraden Plattform immer genau so hängen, wie Du befürchtet hast.
     
    NIGHTHUNTER79 und Void gefällt das.

Diese Seite empfehlen