Rampage Klemmt Beim Laden

Dieses Thema im Forum "Rampage" wurde erstellt von Ccu, 9. Februar 2021.

  1. Ccu

    Ccu Neuer Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Guten Abend zusammen, ich habe von einem Freund ein Funktionirendes Rampage Gewehr bekommen, nach ca. Einem Tag und mehreren Darts Klemmt das gute Stück nun.

    Ich habe normal geladen, also Schlitten nach hinten Schlitten nach vorne und Feuer, nun das Problem ich kann den Schlitten nicht mehr zurück schieben er Klemmt.

    Habe jetzt ca. 3 Stunden damit verbracht herauszufinden warun ohne Erfolge.

    Daher meine Frage könnt ihr mir helfen

    PS. Bin neu hier und es ist meine erste nerfgun

    16129055793053875924240397015303.jpg 16129056192562683132461964783695.jpg 16129056620195924365680619211869.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2021
    flatten_the_skyline gefällt das.
  4. Schmoller

    Schmoller Auf Blasted zuhause

    Würde dir Raten die die kleine orangene Wippe, die mit einer Schraube auf der Seite des Magazin Schachtes angebracht ist zu entfernen.
     
  5. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Super-Moderator

    Hallo und Willkommen!

    Ich hab mir als Moderator mal erlaubt, diene Bilder einzubetten.

    upload_2021-2-9_22-38-3.png
    Grundsätzlich würde ich sagen, dass du das Kästchen mit den locks rausnhemen kannst - diese ganzen sperren neigen nur dazu dass was vehakt.

    Auf der anderen Seite Sollte sonst dieser schwarze Knopf sein, um den Schlitten freizugeben.
    upload_2021-2-9_22-43-8.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2021
  6. Ccu

    Ccu Neuer Benutzer

    Vielen Dank Schmoller, das war anscheinend die Lösung es Funktioniert nun wieder und das auch länger als einen Schuss

    @flatten_the_skyline vielen Dank fürs einbetten und das du das Rätsel mit dem Knopf gelöst hast
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2021
  7. Dominik

    Dominik Auf Blasted zuhause

    Willkommen hier im Forum.

    So etwas kommt mit der Erfahrung. Ich denke, es gibt nicht einen hier dem nicht schon irgendeine Feder fliegen gegangen ist (davon hat man meist auch nur eine, das mündet dann auf Treffen meist in die klassische Unterhaltung: "Hast du die Feder gesehen?" "Ja, kurz." :D).

    Gelegentlich kommt es auch einfach vor, dass man einen nicht funktionierenden Blaster öffnet, keinen Fehler feststellt und er nach dem Schließen wieder funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2021
    Gonzo Gonzales gefällt das.

Diese Seite empfehlen