NERF N-Strike Jolt EX-1 [HD] bankcroft Review #2

Dieses Thema im Forum "youtube.com/bankcroftreview" wurde erstellt von admin, 21. Februar 2012.

  1. admin

    admin Administrator Mitarbeiter

  2. Verlan

    Verlan Erfahrener Benutzer

    Zum Video: Top, alle wichtigen Infos kompakt zusammengestellt. Bild und Tonqualität noch besser als beim ersten Video. Macht weiter so Jungs!

    Zum Blaster: Ich habe die Reflex zuhause. Guter Blaster, aber der Griff ist mir etwas zu klein. Das Problem scheint bei der Jolt nicht zu bestehen.
    Reichweite 15m, da kann keiner meckern. Viele der "großen" Blaster erreichen die Reichweite nicht.
    20 Darts in einer Minute, also 1 alle 3 Sekunden. Guter Wert.
    Ich denke, mit ein wenig Sägen und Kleben könnte ein annehmbarer Unterarmblaster daraus werden, Bobo Fett mäßig.
    Boba+the+Fett+Boba20Fett.jpg
     
  3. scaly

    scaly Auf Blasted zuhause

    Echt suuuuuuper gemacht !!!!!

    Mehr Info geht nicht, und wäre vollkommen überflüssig.

    Grüsse
    scaly
     
  4. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Gutes Review. Bild, Ton und Informationsgehalt sind sehr stimmig.
    Allerdings: Vielleicht solltet ihr euer Wertungssystem nochmal überdenken. 5/5 Blobs für Schußfrequenz finde ich für einen Einzelschußblaster einfach zu viel, denn da hängt ja die Frequenz einzig vom Schützen ab. Wie wollt ihr so eine Abgrenzung zu anderen Blastern schaffen, die deutlich höhere Schußraten erreichen (Extrembeispiel: Magstrike AS-10... 10 Schuß/Sekunde). Dann doch eher das ganze in Schußfrequenz und Nachladegeschwindigkeit aufsplitten.

    Ja, ich weiss... Ihr wollt die Dinger verkaufen ;D
     
  5. admin

    admin Administrator Mitarbeiter

    @ Nachtmahr: Ich habe bei YouTube kommentiert. Dass die Schussfrequenz bei Single Shot Blastern generell nur vom Schützen abhängt finde ich aber nicht. Gerade die Funktionsweise ist doch entscheidend für das was dann in puncto Schussfrequenz möglich ist. Wir haben schon viele verschiedene Single Shot Blastern in Händen gehabt, und bei der Jolt ist definitiv alles so, wie es für eine hohe Schussfrequenz möglich sein soll. Gegenbeispiel: Lanard First Shot oder BuzzBee Hunter. Da wirst du keine vergleichbare Schussfrequenz hinbekommen.

    Wir wollten die Bewertung nicht in allzu viele Kategorien aufsplitten. Ich denke, wenn man weiß, dass es ein Single Shot Blaster ist, kann man sich auch erschließen, was der Wert, hier die Blobb-Zahl bei der Schussfrequenz jeweils bedeutet. ;)

    Wir wollen die Blaster zwar verkaufen, aber ganz ehrlich, ich finde den Wert im Rahmen meines Gedankenganges, der zu dem Urteil führte, gerechtfertigt. Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten noch Blaster testen, die nich so hoch scoren wie Jolt und Speedswarm. Dass wir mit 2 absoluten Spitzeklasse-Blastern für unsere Reviews angefangen haben, war eher Zufall ;)
     
  6. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    OK, bin überzeugt.
     
  7. apfelsaft

    apfelsaft Benutzer

    Hab seit heute ja auch eine Jolt und kann dem Test nur zustimmen. Ist für die größe echt ein cooler Blaster und macht richtig Spaß ;)
     
  8. Shuzz

    Shuzz Benutzer

    Wie auch schon auf YT geschrieben: Den Ton habt ihr diesmal wesentlich besser hinbekommen.
    Da ist jetzt irgendwie "mehr Leben drin", der Sprecher kommt deutlich besser rüber.

    Aber noch ne Frage zum Schussgeräusch: Habt ihr da "nachgeholfen"?
    Die klang für meine Ohren iwie recht laut...

    Die Reichweiten find ich auch recht deftig für so ne kleine Knifte, was mag da erst gehen wenn man den AR noch ausbaut? :D
     
  9. admin

    admin Administrator Mitarbeiter

    ElSoberano gefällt das.

Diese Seite empfehlen