Konzept/Bastelprojekt: LARP Elektroshocker

Dieses Thema im Forum "LARP" wurde erstellt von skeptiker, 24. Oktober 2013.

  1. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Vor einiger Zeit gab es hier mal einen LARP-Elektroshocker, der mir zwar im Gedächtnis blieb, den ich aber nicht wiederfinde.

    Ich hatte damals schon mit dem Gedanken gespielt, ihn nachzubauen, aber das Ganze aus diversen Gründen hinten an gestellt.

    Ein Grund war das Fehlen eines geeigneten Gehäuses. Eben habe ich aber diesen Scherzartikel hier gefunden...

    Mich juckt es gerade gewaltig in den Fingern, das Projekt jetzt doch umzusetzen.

    Vorgestellt habe ich mir das im Groben so:

    Ich lege die Elektroden des Schockers tot, nutze aber die "Infrastruktur" und die LED des Schockers (Schade, dass so wenig Informationen verfügbar sind), und integriere eine astabile Kippstufe (diese Schaltung die isch zuerst nehmen wollte ist mit Blick auf das yt Video zu langsam) und 1-2 Vibrationsmotoren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
    Lord of Xenos und Jefe 2.0 gefällt das.
  4. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Hi Skep klingt cool das ganze und sieht stylisch aus. Wenn das Ding wirklich nur 6 Euro kostet besorg mir einen mit. Hab da auch ne Idee.
     
  5. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    folgende idee: blitzende blaue LEDs verbaun... diese simulieren den elektroblitz.
     
  6. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Jep. Deshalb will ich ja die bereits integrierte Led mit ner Kippstufe zum Blinken bringen^^


    Hab Dampf_Nudels Beitrag gefunden:
    https://www.blasted.de/t3265/
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
  7. David Kö

    David Kö Erfahrener Benutzer

    ich meine die led`s an die ausenseite anbringen...
    31-zn35kJtL.jpg
     
  8. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    Ich hab noch diesen leucthschlauch, den könnte man zwischen die "Kontakte" bauen und blinken lassen...
     
  9. Lord of Xenos

    Lord of Xenos Super-Moderator

    Ich frag mich nur: Wie erkennt dein Opfer im Larp, dass das auch ein elektroschocker ist, wenn du ihn ihm von hinten an den hals hälst?
     
  10. Nachtmahr

    Nachtmahr Erfahrener Benutzer

    Durch eine coole, beiläufige Phrase des Anwenders oder - falls einem grad keine einfällt - durch Telling.

    "Friss 5273492674678,657340 Volt, Scherge!"
    "Das ist ein Elektroschocker!"

    Manchmal muss man halt improvisieren :D
     
  11. flatten_the_skyline

    flatten_the_skyline Erfahrener Benutzer

    nett wär auch ein soundteil was entweder so klack macht wie ich mich düster erinnere ein schocker sich echt anhört, oder schöne Brutzelgeräusche macht...
     
  12. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Da gibts doch so Bausätze für eine kurze Soundaufnahme...
     
  13. skeptiker

    skeptiker Erfahrener Benutzer

    Ich hoffe das mit den Vibrationsmotoren schon zu erreichen... ansonsten tuts vllt auch ein kleines Relais, das einfach vor sich hin läuft...

    BTW.. Irre ich mich oder sieht die Vigilon aus wie ein Taser?
     
  14. Gandalf

    Gandalf Erfahrener Benutzer

    hmmm is giebt auch kleine 9V hochspannungsteile fuer fieh-zäune :) (http://www.amazon.de/WEIDEZAUN-HOCHSPANNUNGS-MODUL/dp/B007C68TXA)
    ich hab schon ein paar von denen verbaut , sind relativ milde und didaktisch wertvoll wenn man stadtmenschen auf dem land erziehen muss (z.b einfach vin unten an ein falsch parkiertes auto klimpen :)
     

Diese Seite empfehlen