Jet Stream Plastic(Power) Blaster - JSPB

Dieses Thema im Forum "Testberichte" wurde erstellt von David Kö, 19. September 2015.

  1. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

  2. Sam

    Sam Blasted Kenner

    ich würd das hardwarekit kaufen wenns noch frei ist.
     
  3. Bmag

    Bmag Blasted Kenner

    Hab auch schon angefangen zu drucken, das Core-Teil schön begonnen ... nach 3,5 h meint mein Hotend anfangen zu müssen, zu leaken.
    Wegen den PETG-Teilen @DerLuchs : Ich hätte es jetzt mal in PLA mit Spezialbehandlung probiert. Falls es doch bricht und doof ist, würde ich wohl darauf zurück kommen. Sollte ja nicht viel Druckzeit benötigen (bei mir jeweils ne gute Stunde)
     
  4. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    Bei mir wird alles PETG, Blaster weiß, rote akzente und schwarze Zugstange.

    Werde außerdem ein Eigenbau-RSCB für meine entwerfen, denke ich.

    Oh und druckst Du originalaligned und mit viel Support oder auch gedreht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2019
  5. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    @DerLuchs wenn es dir nichts ausmacht, nehme ich ein Hunter PETG set (stange + plunger) und wenn du mir auch eins für ein Urban Ops Lite+ drücken könntest?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2019
  6. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    Kriege ich hin
     
    David Kö gefällt das.
  7. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

  8. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    das Gürtelholster funkt sehr gut und lässt sich problemlos mit einer hand bedienen..

    IMG_20190831_123011.jpg

    IMG_20190831_123139.jpg

    IMG_20190831_123214.jpg

    mit meiner Urban Ops Delux klappt es nicht der Trigger guard ist zu groß.. solange man da kein anderes modell verwendet sollte jede Pistole passen.
     
    Schmoller, Blastaman und LowMecArt gefällt das.
  9. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    Blastaman, LowMecArt, Excellox und 3 anderen gefällt das.
  10. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    ich habe gerade den V2 zusammen gebaut.. das teil is der hammer..

    wollt schon schreiben Lin hat mir nen 2then pistolencore geschickt.. aber den braucht man für die V2
    sprich die Unterlauf Jolt hat den Gleichen Plunger und somit auch die gleiche kraft wie die eigentliche Pistole..
     
  11. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    Lin is bei Meiner Lieferung ein kleiner Fehler unterlaufen.. (ich bekomme schon ersatz zugeschickt)

    und zwar sollte bei der V2 der Trigger Guard durch ein kleineres moddel getauscht werden.. in meiner Lieferung war 2 mal der gleiche.. und der is zu Groß:

    IMG_20191129_144308.jpg
    IMG_20191129_144349.jpg
     
  12. Excellox

    Excellox Auf Blasted zuhause

    Hast du absichtlich in blau bestellt?

    Edit: In der Galerie gesehen, ist gar nicht für die rote ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2019
  13. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    JSPB - Cyber Ninja - Ein etwas anderer Blaster

    Zusammenbau

    IMG_20200912_112818.jpg

    Ich habe jetzt, (ohne dem zusammensuchen des werkzeuges und vergessen von dichtungen im exter brief) 2,5 Stunden für den Zusammenbau gebraucht. Ich musste mir das Video bei manchen schritten zurate ziehen.. jeder schritt wird in 13 clips gut erklärt..

    IMG_20200912_135558.jpg

    IMG_20200912_135625.jpg

    Es ist der Erste Blaster ausder Urban Ops Core Serie, bei dem ich Pro`s und Contra`s aufzählen muss

    Fangen wir mit den Schlechten sachen an, die ich verbessern würde..

    -5 Schnur SCAR einsatz, 5x Tesafilm um die Schnüre fest zuhalten, am ende war der Tesa im Weg, als ich den SCAR in den Blaster Stecken wollte.. bei der ersten gelegenheit kommt die schnur raus, die schwarz orangene abdeckung wird durch einen @flatten_the_skyline scar in Orange ersetzt.
    - bleiben wir bei Schnur, es wird eine art Führungsschnur verbaut, desen genauen zweck und funktion mir nicht schlüssig ist, ich habe sie mal mit verbaut, aber sie hat schon für einige hänger und einem jam geführt, das mir der genaue zweck schleierhaft ist.

    Pro`s

    - Die Feder die dabei ist, hat ordentlich schmackes, ich habe schon etwas Schwierigkeiten den blaster mit einer hand zu ziehen.. ein Schnelles Nachladen ist mir nicht möglich.
    - kleine Pfeilaufkleber fürs Magazin, sehr praktisch, jetzt denkt man sich warum? weil die darts gegen die normale richtung geladen werden.. vorne am abzug (triggerguard) ist der mag catch, das Talon Mag wird falschherum in den Blaster geseteckt..
    Praktisch wenn man nur Talons hat und im eifer des gefächtes, versucht nachzuladen.

    Es Muss sich jetzt erst Zeigen wie Gut sich der Blaster im War macht..

    mein Schluss Fazit: es hat Spaß gemacht damit zu Schießen, aber der Zusammebau war ein spiel der Gedult.. intressant wäre nun zu wissen, ob man die anderen blaster mit der neuen Feder nachrüsten kann und ob es etwas bringt.

    edit: und Nun hängt das Gute Stück auch

    IMG_20200912_173227.jpg

    edit2: Heute ein Paar Messungen gemacht.

    Reichweite, würde ich Urban Ops Standart sagen. es waren heute
    13m +/- 1m

    hab das teil auch mal durch den Nerf Chrony gejagt:

    5 Testschüsse: 135, 111, 95, 121, 120 fps
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
  14. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    So mein G5 von der Post abgeholt..

    photo_2021-10-04_10-42-55.jpg
     
    Bo0m4n, SirScorp, Rebound und 4 anderen gefällt das.
  15. David Kö

    David Kö Auf Blasted zuhause

    Ich Brauch mal nen gescheiden Chrono..

    Der G5

    Fangen wir beim Zusammenbau an.
    Der Blaster kommt fast schon halb zusammengebaut an,
    4 schrauben lösen, einen kleinen decken anschrauben, den Plunger zusammenbauen, schmieren, einsetzen und die 4 Schrauben wieder eindrehen.
    nun den Catch etwas anschleifen, einfetten, einsetzen, mit einem bolzen Fixieren, die Feder in das Grifstück legen und andrücken, den Griff festschrauben, abzug testen.
    als letzter schritt wird der Barrel eingeklickt, umgeklappt, eingesteckt und mit der letzten Feder die arentierung dafür fest gemacht. fertig.

    ca. 3/4 Stunde gebraucht den Blaster zusammen zu bauen, alle teile machen einen Hochwertigen eindruck.. der Druck ist schon fast Perfekt.. nur ein paar kanten muss man selbst nacharbeiten.sehr Anfänger Freundlich, mit einer Überraschungs-Ei ähnlichen, leicht verständlichen, Anleitung.

    Normalerweise würde ich jetzt Vor- und Nachteile auflisten.. ich habe nur keine Nachteile gefunden..

    daher hier nur was ich klasse finde:

    16m - 21m reichweiter Pararel zum Boden geschossen.
    von 5 Schuss habe ich den Nerf Chrono 2 mal getroffen.. 178 fps und 121 fps wurden mir angezeigt.
    die Feder läst sich ganz leicht spannen, hat aber ordentlich schmackes.

    der @hoellenhamster hatte mal die idee mit AR Federn den totraum eines RSCB zu verkleinern.
    die G5 verwendet genau so eine technik, ein tropfenförmiger pusher wird von einer Dünnen Feder nachvorne gedrückt, er hat genügen kraft den dart gegen die engstelle zu drücken, aber nicht zu viel, das sie raus gedrückt werden.
    dadurch braucht man nach jedem schuss nicht mehr den blaster nach unten zu neigen, man kann fokosiert auf dem ziel bleiben, spannen und erneut abdrücken..

    Ich bräuchte den kleinen Lauf (den man bestellen kann) um einen vergleich zu machen, ob der SCAR Schalldämpfer so viel mehr bringt..

    aber von Allen JSPB pistolen, bis her, war das die Beste.

    photo_2021-10-05_14-55-58.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2021
    TK99699, Dominik, Jefe 2.0 und 7 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen