Frage Elektronik Tuning beim Demolisher / Flywheels etc. ?!

Dieses Thema im Forum "Demolisher" wurde erstellt von Primus, 10. Juli 2018.

  1. Primus

    Primus Guest

  2. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  3. Servus Leute, ich habe mal angefangen meinen Demolisher zu modden. Es ist ein absoluter Prototyp, klar das noch jede Menge passieren muss.


    Vorerst habe ich die Betriebsspannung auf 11,1 V erhöht, so wie es von Blasterparts eben auch die 11,1 V Electro Mod gibt. Allerdings habe ich mit dem LiPO ein größere Kapazität.

    https://www.freakware.de/p/lipo-584...e-b-25c-2500-3s1p-a97372.htm?slpos=a2-3058292

    Die Motoren werden jetzt ordentlich laut und drehen gefühlt doppelt so schnell. Die Reichweite hat sich locker um 5 Meter erhöht und die Schussgeschwindigkeit hat sich auch drastisch erhöht. Mein nächster Schritt wäre, trotz das laut Blasterparts die Voltage Mod ohne weitere Änderungen funktionieren soll, größere Kabelquerschnitte im Demolisher zu verlegen. Angeblich reichen die vorhandenen für die 11,1 V. Aber ich traue dem Braten nicht.

    Meine Frage bzw. mein Problem besteht darin, dass nun der Demolisher trotzdem ab und an Ladehemmungen hat. Wie kann ich das optimieren? Sollte ich andere Flywheels und Motoren verbauen? Wenn ja habt ihr Tipps wo ich sowas bekomme? Ich finde immer Flywheels und Motoren für diverse Nerf's aber fast nie für den Demolisher. Woran liegt das?

    Für jeden Tipp bezüglich Flywheels und Cases / Motoren bin ich dankbar.

    IMG-20180707-WA0009.jpeg
     
  4. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Modder

    Das liegt daran, dass der Demolisher im inneren eine Stryfe ist und deshalb so gut wie alle Mod Guides dafür auch gelten.

    Unterschied zur Stryfe: Flywheel Cages gibt es soweit ich weiß nur 3D gedruckt und auch Flywheels gibt es nur sehr wenige.

    Verkabelung im inneren ist aber das gleiche
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
    Rebound gefällt das.
  5. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Selbst wenn die Kabel ausreichen sollten werden es die Schalter auf keinen Fall (auf Dauer) aushalten.
    Zur Neuverkabelung gehört auch immer ein austauschen der lächerlichen Schalter, entfernen der Locks, usw.
    Und wenn man schon am löten ist... Dann doch auch gleich andere Motoren rein, die auch tatsächlich für 12V ausgelegt sind.

    Die FWC der Demo ist ziemlich ähnlich wie die der Modulus.
    Da passt eben keine andere rein ohne umbauten.

    Da aber bei der Flut von Stryfes und Rapidstrikes kaum jemand Stryfe reshells benutzt wird sich dass wohl auch nicht so bald ändern.
    Ne Möglichkeit wäre natürlich DrS, der hat auch ne gedruckte Version für Demo/Modulus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  6. Rebound

    Rebound Auf Blasted zuhause

    Primus gefällt das.
  7. Primus

    Primus Guest

  8. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Modder

    Definitiv andere Motoren, vor allem weil du 11,1V auf die Standard Motoren gibst die dadurch früher oder später aufgeben

    Aber sei doch so nett und konzentrier dich auf einen deiner Threads. Du stellst hier die gleichen Fragen wie in deinem Extra erstellen Thread
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  9. Primus

    Primus Guest

    Wo gibt es denn Motoren die ohne große Umbauten passen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juli 2018
  10. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    bei der Demolisher kannst du eigentlich die grundlegenden Techniken der Stryfe anwenden... ist grob das selbe, in etwas anderer Form ;)
     
    Primus gefällt das.
  11. Valher

    Valher Erfahrener Modder

    Hab in meine einen OFP Flywheelcage mit Neo Fangs und worker wheels gepackt. die macht ordentlich Rabatz jetzt. Aber wie @Rebound das schon sagte, auch der cage passte nicht zu 100% weil er hauptsächlich für die Modulus ist. Ein klein wenig schellcutting im Inneren war nötig.
     
    DevilZcall gefällt das.
  12. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Für die Demolisher müsste es auch einen OFP Cage zu, Drucken geben.

    Das sollte eventuell etwas günstiger und schneller als DrS sein.

    @DerLuchs hat da z.B. Erfahrungen im drucken.

    Grundsätzlich würde ich empfehlen Motoren, Cage und Flywheels zu ersetzen.

    Hab ich auch gemacht, hat sich gelohnt.

    Man kann mit etwas schnibbeln, biegen und Brechen auch nen Stryfe/RS Cage aus Alu einbauen. dafür muss man halt im inneren etwas platz machen. Aber der OFP Cage sollte eigentlich ausreichend sein.

    Dazu dann BP Flywheels und Slotdevil 1033er und den Blaster neu verkabeln und alles läuft rund ^^

    Ps: ich hab alle Beiträge zum Thema hier rein verschoben...
     
  13. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    Hier schonmal der OFP-Cage: https://www.thingiverse.com/thing:2432285

    Sonst stimme ich mit den anderen überein - aber, damit du nichts verwechselst, 11,1v LiPo ist nicht gleich 11,1v BP-Voltage kit. Die Spannung mag gleich sein, aber es fließt ein anderer Strom - sprich, der LiPo hat mehr "Ampere", und deswegen können die Schalter, die original verbaut sind, das nicht unbedingt auf Dauer mitmachen.

    Als Verkabelung werden gerne Drähte mit 0,5mm² oder 0,75mm² genommen; wenn es geht, dann nimm Silikon-Kabel, das ist flexibler als Lautsprecherkabel.

    Bei den Motoren kannst du auch hier im Forum nachfragen - der eine oder andere hat vielleicht noch Slotdevil 1033 auf Lager. sonst aber steht dir quasi alles mögliche an Motoren frei, was gefällt.

    Was den Cage angeht: da der gedruckt ist, wird eben empfohlen, den möglichst aus PETG oder ABS zu drucken - unsere Drucker machen das schon selbst - weil PLA die Temperaturen nicht so gut aushält. Daher kannst du dich schon ohne größere Probleme an @DerLuchs wenden, wie @SirScorp bereits schrieb.
     
  14. Primus

    Primus Guest

    Hast du irgendwelche Kontakte oder Shops die du empfehlen kannst für die Motoren? Brauche ich einen oder zwei Motoren? Ich habe noch keine Elektrische Nerf zerlegt, daher die vielleicht "dummen" Fragen ;) bei dem DRS Cage sind flywheels dabei, sind die empfehlenswert?
     
  15. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

    für den Cage braucht man nur 2; einzig bei den "vollautomatischen" wie z.b. der Rapidstrike, der Hyperfire oder auch der Regulator braucht man 3.

    welchen der snikkas-Cages meinst du? Alu oder gedruckt? wenn Gedruckt, dann würde ich da die finger weglassen - bei einem anderen User ist das etwas problematisch verlaufen. Da wäre es besser (und günstiger) auf den OFP-Cage auszuweichen.

    Motoren müsste ich sogar noch 2 haben, die ich hergeben kann - so schnell komme ich nicht dazu, die anderen Blaster aufzurüsten.
     
    Primus gefällt das.
  16. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Slotdevils gibt es ausschließlich hier: https://slotbox.de/1_32,_1_24_ersatzteilemotoren.htm

    Einfach nach unten scrollen bis "20091033 Motor Slotdevil 1033 33000u/12V/0,53A 288g/cm Drehmoment"

    Aber du kannst auch hier im Forum fragen. gibt immer wieder Leute die welche über haben ^^

    zum DrS Cage:
    Das ist er beste Cage für Präzision den es gibt! Da gibt's keine Diskussionen.

    Aber die gedruckten haben wohl durchwachsene Qualität, der Versand dauert lange, weil das nur noch so als nebenher nebenher-Hobby betrieben wird und ei aus Alu gibt's quasi gar nicht mehr.

    Deshalb sind die leider mit Vorsicht zu genießen...

    Ich hab allerdings nen Alu DrS in meiner Demolisher und dadurch wurde sie zu meinem absoluten lieblingsblaster im Flywheelsortiment!
     
    Rebound gefällt das.
  17. Crash Override

    Crash Override Auf Blasted zuhause

  18. SirScorp

    SirScorp Administrator Mitarbeiter

    Uh Krass..

    Ja, der ist dann das Non plus Ultra!
     
  19. Fallout_Boy

    Fallout_Boy Super-Moderator

    Ich finde es wirklich toll wie gut hier geholfen wird.

    Meine Frage wäre gewesen, wieviele "Geld" denn dafür zur Verfügung stehen.
    Man kann bei der Aktion entweder >250€ verblasen, oder einfach
    nur Motoren tauschen, neu verkabeln und ggf. die Blasterparts Flywheels einsetzen.
    Was aber auch bei fast 50€ herauskommen wird.
    Da hier ein Lipo verwendet wird empfehle ich eine Neuverkabelung und neue Schalter. Und wenn du noch einen Lipo verwendest der mit etwas Bastelei in das Batteriefach passt, dann hast du gewonnen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  20. Moggih

    Moggih Auf Blasted zuhause

    Wir könnten mal einen Sticky oder eine Blogseite auf scorpsworld brauchen, wo die Thematik "Semi-Auto Flywheeler A-Z" aktuell gehalten ist. Das sind ja immer wieder die gleichen Basisfragen und es wäre doch elegant, wenn man das schlicht verlinken könnte - oder? :)

    Achso, und hinsichtlich Motoren hat @DevilZcall sicherlich auch noch was auf Lager, was dann auch ... äh .. wie sag ich das jetzt ... im internationalen Wettbewerb mithalten kann :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
    DevilZcall gefällt das.
  21. Primus

    Primus Guest


    Also könnte ich sowas nutzen?

    https://www.amazon.de/FOKOM-WORKER-...97&sr=8-2-spons&keywords=worker+flywheel&th=1
     
  22. Nairolf

    Nairolf Erfahrener Modder

    nein, der ist für die Rapidstrike oder Stryfe.
    Die anderen haben mögliche cages gepostet
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2018
  23. Primus

    Primus Guest

    Ich möchte es nicht übertreiben. Ich möchte das der Demolisher haltbar unter 11,1 V läuft und das er sauber die Darts einzieht und verschiesst. Es muss kein ultimativer High Performance Warblaster werden oder sowas..
     
  24. Primus

    Primus Guest

    Ich dachte der passt, weil alle geschrieben haben, dass der Demolisher im inneren Aufbau so wäre wie die Stryfe.
     
  25. Hoeni

    Hoeni Auf Blasted zuhause

    Kurze Frage: Warum den dicken 3S Lipo? Der passt ja nicht wirklich in den Blaster rein.

    Wenn 2S Lipos eine Option sind:
    - ersetze die motoren im original Cage durch Meishel 2.0 (von Devilz NErfworks), di epassen ohne grosse Änderungen rein
    - als Flywheels die Worker ABS in weiss
    - den Flywheel Cage dann minimal innen ausschleifen damit die Räder nicht anecken.
    - entweder neu verkabeln mit 0,5er oder 0,75er Silikonlitze und einen tauglichen neuen Schalter verbauen für die Flywheels ODER eine Mosfet Lösung nutzen (hier im Forum beschrieben) und nur den Leistungsteil zwischen Akku und Motor neu verkabeln

    Das ist kein HIgh-End, aber ne günstige Möglichkeit der Demo Beine zu machen mit dem originalen Cage.

    Wenn du von Ladehemmung schreibst - meinst du das der Blaster aus geht? Das liegt an dem Thermistor (PTC) der den bei zu hohem Strom temporär deaktiviert.
     
  26. Genaro1998

    Genaro1998 Auf Blasted zuhause

    die Elektronik und so sind so aufgebaut, also der Schaltkreis und die Mechanik, jedoch sind von den Maßen ein paar Unterschiede ;)
     
  27. DerLuchs

    DerLuchs Auf Blasted zuhause

    @Primus Du fragst nach Demolisher, den Cage kann man drucken oder bei DRS kaufen (oder über Etsy auch nen gedruckten beziehen, meistens aber teurer als hier über das Forum). Die Motoren und Flywheels sowie Kabel und Schalter musst dann je nach gewünschter Spannung separat organisieren (0,75 mm² ist da schon ganz gut belastbar) und schließlich den "komplex" aussehenden Stromkreis vereinfachen, Du brauchst nämlich normalerweise keine Sperrschalter an Abzug und Jamdoor, deshalb müssen die nicht ersetzt werden.

    Kurzer Exkurs zum Thema Flywheelcages:

    Die Dinger sind toll, leider müssen sie IDR mit vier Schrauben im Blaster fixiert werden, die Schraubpunkte unterscheiden sich jedoch bei verschiedenen Modellen:

    RS und Stryfe haben ein Modell gemeinsam

    Rayven ist allein mit ihrem Modell

    Demolisher und Modulus haben einen gemeinsamen soweit ich weiß

    Hyperfire und Regulator teilen sich einen, so vermutet man ;)

    Jyn Erso und Infinius oder das neue "Stryfe-Modell" werden sich wohl einen teilen.
     

Diese Seite empfehlen