Beliebte Beiträge

  1. Mazna

    Mazna Super-Moderator

    Meine Inline-Doublestrike ist dann auch zwischendurch fertiggeworden:

    Inline Doublestrike 1.jpg

    Inline Doublestrike 2.jpg
     
  2. BrittLiv

    BrittLiv Erfahrener Benutzer

    Hi, mal wieder etwas Neues von mir. Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, ich hatte irgendwie das Interesse an Nerf verloren (Auch, da ich mit meiner Sentry 2.0 nicht so richtig weiter gekommen bin, aber da weiß ich endlich was ich tun möchte).

    Ich habe eine Secret Shot so umgebaut, dass sie zusammengeklappt wie ein Buch aussieht.
    IMG_5660.jpg IMG_5663.jpg IMG_5665.jpg

    Die Buchseiten bestehen aus einem Gummiband, eigentlich wollte ich sie 3D drucken, konnte meinen Drucker aber nicht davon überzeugen eine so große Datei aus flexiblem Filament zu drucken, ohne dass er abbricht. Auf dem zweiten Bild könnt ihr die Stelle sehen, an der die beiden Hälften auseinander klappen. Noch wird das Cover nur mit Tesa festgehalten, sobald das richtige Cover fertig ist wird es dann richtig festgeklebt. Das Cover ist aus Gummi, damit es beim Schießen nicht stört.


    Den Diamanten habe ich in einen Druckknopf umgewandelt (ich habe leider von dem Mechanismus keine Fotos gemacht (sondern nur von dem Loch in dem er sitzt...), wenn jemand ein Interesse daran hat, kann ich allerdings die 3D-Druck Files zeigen). Auf dem ersten Bild oben kann man ihn an der langen Seite links erahnen
    IMG_5623.jpg


    Der Griff stammt von einer Star Shot.
    IMG_5578.jpg

    Ich musste die SecretShot hinten etwas kürzen, damit das Gummiband dazwischen passt. Im ausgeklappten Zustand werden die Seiten mit Magneten zusammen gehalten. Leider sind die, die ich gewählt habe nicht wirklich stark genug. Sollte ich nochmal eine bauen, würde ich stärkere Magneten verwenden.
    IMG_5583.jpg IMG_5617.jpg

    Mir war es wichtig, dass man die Nerf noch öffnen kann. Allerdings muss man hierfür das Gummiband abmachen und anschließen ersetzen.
    IMG_5648.jpg IMG_5653.jpg IMG_5654.jpg

    Das Unterteil stammt komplett aus dem 3D Drucker.
    IMG_5626.jpg

    Die Bedienung ist erstaunlich bequem und der Mechanismus zum Auseinanderklappen macht riesig Spaß. Das Einzige, was mich etwas stört sind die zu schwachen Magnete.
     
  3. Sotrab

    Sotrab Benutzer

    :tadaa:

    Sooo... ich kann auch nicht mehr warten :) !!!
    Vielen dank an meinen WichtelPartner !!!
    Das ding geht schon mit normalen Akkus ab wie ein Zäpfchen und macht laune !! Muss mir jetzt lipos besorgen um noch mehr Power rauszubekommen :)
    Interessant finde ich auch die Lackierung und will auch wissen wie das so zustande gekommen ist !!

    Mit dem raten bin ich mal so was von raus sorry !!!!

    So hier noch ein paar Bilder

    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
    image.jpeg
     
    pama camina, DrSnikkas, Dominik und 28 anderen gefällt das.
  4. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    So, ich hab dann auch mal ausgepackt, die Familie hat ja eh kein Verständnis für Blaster unter dem Baum. ;)
    Was soll ich sagen ;) eine Wunderbare Verpackung, eine absolut geile Story (ja ich werde mich ihm annehmen und ausstellen, zusammen mit dem Brief) und der geilste Blaster eher den ich zum Wichteln jemals bekommen habe (Sorry an alle anderen Wichtel vorher, aber wir lachen hier immer noch und eure lieb ich auch).
    1.000 Dank mein lieber Wichtel und ich hab echt keine Ahnung wer du bist.
    Hier also die Bilder:
    20171224_123305.jpg 20171224_123408.jpg 20171224_123511.jpg
    20171224_123520.jpg
     
  5. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

    Zuerst Einmal an meinen Wichtel: Supergeil und absolut genial 1.000 Dank.
    Ich hab mich RIESIG gefreut. Die Maverik ist sowas von cool und wird bei Ausstellungen immer dabei sein. Da bastele ich jetzt noch ein Display zu. ;)
    Und 1.000 Dank auch für die Camouflage Darts, die haben mir auch noch gefehlt. ;) Ich hab richtig Spaß ;) ;) ;)

    Hier für den Rest mal die Bilder
    20181224_112037.jpg 20181224_112041.jpg 20181224_112044.jpg
     
  6. NIGHTHUNTER79

    NIGHTHUNTER79 Erfahrener Benutzer

    So... da wir heute schon ganz früh los wollen um meine Schwiegermutter zu überraschen und unser nicht gerade kleines Auto dank drittem Mitfahrer und diverser Babyutensilien aus allen Nähten platzt, durfte ich mein Wichtelgeschenk bereits um 5 Uhr auspacken. xD

    Hier erstmal ein Bild vom Auspacken:

    IMG_20181224_051950197_HDR.jpg

    Ein kleiner Schokoweihnachtsmann und eine Karte lugen schon hervor, der Lackgeruch lässt erahnen dass da aber noch mehr im Paket ist xD

    IMG_20181224_053310046.jpg
    IMG_20181224_052341989.jpg
    IMG_20181224_052333081.jpg
    IMG_20181224_052401106.jpg

    Normale Nerfmagazine passen auch:
    IMG_20181224_052656579.jpg

    Wie man vielleicht sieht ist es eine Buzzbee Tek8, ein absolut cooles Teil... doch wenn man sich mal den Blaster in Ursprungsgestalt anschaut, fällt einem direkt einiges auf...

    buzzbee-air-warriors-ultra-tek-tek-8-dartblaster--bp-560334-1.jpg
    Die Front ist 3D-gedruckt, der Schlitten ist soweit ich beurteilen kann Handarbeit, lässt sich aber aufgrund der absolut sauberen Verarbeitung nicht genau erkennen ob da nicht auch 3D-Druck im Spiel war. Der Griff ist ebenfalls verändert, ich weiss nur nicht genau aus welchem Blaster er stammt. Er liegt jedenfalls saugut in der Hand und ist so sauber verarbeitet, dass ich ihn erst beim Vergleich mit dem Original bemerkt habe. Die Leistung ist mit durchschnittlich 80fps sehr solide, ich denke ein bisschen was wurde da auf jeden Fall an der Feder gemacht... ob nur ausgetauscht oder vorgespannt kann ich aber nicht sagen.

    Alles in allem ein sehr toller Blaster, der wohl mein neuer Sidearmblaster wird. :)

    Den Erbauer kenne ich, aber ich lass euch mal raten ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2018
  7. Smoke

    Smoke Benutzer

  8. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  9. Guten Abend zusammen,

    Seit ein paar Monaten durchstöberte ich das Netz immer wieder nach Möglichkeiten, irgendwas in der Richtung Sammlerwaffe und anderen Investitionen zu kaufen. An einem grandiosen Abend, ca. vor einem Monat, entdeckte ich, ein für mich sehr interessantes Angebot.

    Allerdings war ich mir der Sache nicht sicher und unterhielt mich mit meiner Frau darüber. Nach langem hin und her zwischen meiner Frau und mir, schlug ich zu. Natürlich beim Angebot... Nicht meine Frau.

    Es handelte sich um eine ominöse Firma, welche nur Koffer mit kuriosen Projektplänen verkaufte, allerdings fand ich heraus, dass es sich um irgendwelche Sammelstücke handelte. Namen der Firma gab es keinen, da Sie nie wirklich existierte. Das einzige waren eben besagte Koffer und Pläne welche teilweise mit bereits fertiggestellten Teilen bestückt waren, Allerdings eben nur Teile.... ein riesiges Puzzle. Da ich alle Anteile dieser Firma gekauft habe, gehören nun diese Koffer mit Inhalt und Plänen mir.

    Kurz darauf begab ich mich in meine Werkstatt und versuchte mit Erfolg den ersten Koffer zu öffnen, der Inhalt sah in etwa so aus... nur eine Zeichnung...:
    Die Dinge nahmen Ihren Lauf uns so gründete ich den kleinen ein Mann Betrieb GSP. Der Namen und das Logo haben einen Hintergrund und sind an meinen kleinen verstorbenen Sohn angelehnt. Das G steht für Glenn, dass S steht für Star, deshalb die Sterne und P natürlich für Production... Serien Nr. wurde ebenfalls an Ihn angelehnt.

    Entstanden nach dem Projektkoffer und Zeichnung;) ist dabei, eine Recon Star Mk II. Sie ist das erste Projekt der GSP und trägt deshalb die LENR. 001. LE für Limited Edition, da es die einzige Recon Mk Star bleiben wird. Nachfolgende Projekte werde ich Euch nicht vorenthalten und auch in diesem Thread vorstellen.

    Recon Star MK II : Paintjob und Minimodifikation, Bügel entfernt, Schulterstütze modifieziert und BP Tactical Range TS eingebaut.

    Da es mein erster Mod und Paintjob war, seit bitte Gnädig;)

    Nee, gerne Kritik oder auch anderes erwünscht;)

    Gruss Smoke
     
  10. Jaro

    Jaro Erfahrener Benutzer

  11. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  12. Hatte schon länger ne Havok rumliegen vom letzten mal als es sie bei Bankcroft gab.
    Ursprünglich dachte ich; ein Gattling Mod wäre geil... aber wenn der Blaster auch CON-tauglich sein soll, dann muss er technisch zuverlässig sein. Die Vulcan ist ja nicht wirklich bekannt unanfällig für Störungen zu sein.

    Entsprechend darf der Mod nichts an der Technik verändern was später stören könnte und der Blaster sollte zerlegbar sein um etwaige Störungen im Feld zu beseitigen.

    Also was nehmen wir als Vorlage unter der Premise?

    [​IMG]

    Ein schickes M60 im Fallout Retro Stil mit Holzgriffschalen und Schafft. ^^


    Als erstes das Gedankenspiel
    12468191_1224456894237687_2043176410_n.jpg

    Dann schon ne ungefähre Vorstellung:
    12606853_1232764256740284_602689770_n.jpg 12607260_1233293073354069_2125175286_n.jpg


    Ich hab das Batteriefach komplett entfernt und den Griff sowieso. Lauf muss auch weg.
    Eigentlich braucht es nur den Kasten mit der Mechanik

    12571346_1234943876522322_1269666071_n.jpg

    Das neue Verkabeln war garnicht so schwer. Das Problem war eher herauszufinden Warum der Lademechanismus nicht mehr funktionierte. Musste den Verschluss erstmal studieren und herausfinden wie das Teil funktioniert bis ich den Fehler fand.
    Beim Austausch der Feder (blasterparts mod) hab ich nen kleinen Plastikbolzen übersehen wieder mit einzubauen welches den Rückholschlitten der Trommel ins Getriebe drücken sollte.
    Der Griff einer Stryfe muss herhalten. Idealerweise ist in der Grifschale eine aussparung in die ein Schalter passt auf den der Zentrierstift der Feder vom Abzug genau auftrifft ^^
    Das Kabel fürs Batteriefach wurde nach Hinten verlegt.

    12626093_1238371949512848_812854757_n.jpg 12607091_1238973042786072_90770721_n.jpg

    Der Lauf ist ein 32mm Aluminiumrohr, der hölzerne Handschutz aus MDF Platten zusammengeschraubt. -> der wird noch zurecht geschliffen. Erst ist wichtig das die Grundteile alle stehen, danach kann mans optisch verfeinern.
    Das Stück am Ende ist ein Passstück aus Holz welches so zurechtgefeilt wurde das es in den Gehäusekasten der Havok passt und den Lauf auf Anschlag hält. Vorne muss ich leichter bauen damit der Blaster am Ende nicht zu Frontlastig wird. -> ist er zwar jetzt schon, aber das hoffe ich durch den Akku in der Schulterstütze auszutarieren.





    12648130_1240845909265452_149028471_n(1).jpg
    Die Länge soll am Ende 1077mm Nicht wesentlich überschreiten. Aber den Lauf kann ich erst kürzen wenn ich weiß wo die Schulterstütze aufhört.


    12650729_1243082602375116_57378377_n.jpg
    Mittlerweile ist zumindest schon der erste Lack auf einigen Teilen. ^^

    12696012_1243096005707109_1534917790_n.jpg
    12660271_1243173435699366_1780316911_n.jpg

    Die Schulterstütze ist etwas tricky weil die Gearbox der Mechanik weit raussteht und der Blaster hinten ziemlich gefüllt ist.
    Also hab ich erstmal ne Grundplatte zurechtgeschustert und bin dabei die Holzstütze (mit hohlraum natürlich) auf diese Basisplatte aufzumontieren. Bei der Befestigung muss ich wohl pfuschen.

    @Abzuggruppe: Hab vergessen von der Bilder zu machen - kommen demnächst.


    Was noch fehlt:

    -Schulterstütze befestigung.
    -Handschutz verleimen/verschrauben, zurecht feilen - färben/ölen
    -Plastikteile anschleifen & lackieren.
    - Alles zusammenfügen.
     
  13. Son_Of_Sanguinius

    Son_Of_Sanguinius Erfahrener Benutzer

  14. Jetzt anmelden Die Community freut sich auf dich! Exklusive Features und Content warten.

  15. Moinsen ihr Leute, Wie im Chat schon oft angeteasert habe ich mir vorgenommen eine "Berserker" mal ein wenig zu pimpen.

    Hierzu wird es also eine bebilderte Anleitung für Folgende Modifikationen geben:

    -Umrüstung des Systems auf Schrothülsen (Fertig)
    -Rearloading für Schrothülsen (Fertig)
    -Auswurf Mechanik für leere Hülsen (Wip)
    -Angesetzte Schulterstütze (Wip)
    -"Tacticool" Hülsen Halter (Fertig)
    -Optionales (*Seufz wem versuche ich hier was vorzumachen?*) Leistungsmodding (Wip)
    -"Spezial Munition" (In Testphase)


    Um euch die gesamte Fülle zu Präsentieren brauche ich eure Hilfe, ihr kennt es selbst man kriegt den Blaster, bastelt drauflos und Vergisst Fotos zu machen... ich benötige also von jemandem mit einer Stock Rotofury Fotos für den Vorher Nachher Vergleich aber ich denke das ist kein Thema.

    Damit ihr schonmal etwas zu sehen bekommt, hier also aktueller WIP Zustand: tmp_24983-20151203_161650843124861.jpg


    Und auch noch hinterher einen kleinen Teaser was die Spezial Munition angeht:
    https://youtu.be/sAdLM-3p_YE

    Ich freue mich auf eure Meinungen,Ideen und Kritik
    Sanfte Grüße
     
  16. hoellenhamster

    hoellenhamster Super-Moderator

    Meine neue Inline Clip Double Strike ist fertig:
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    Beim Anlegen des Holzgriffs hatte ich Hilfe von @heckenschütze (sein Blaster war auch proof-of-concept für den Echtholzgriff an der DS).

    Der Inline Clip fasst hier 9 kurze Darts (hatte eigentlich auf 8 abgezielt *Schulter zuck*), Reichweiten sind nicht sooo doll (meine andere Inline Clip DS schießt deutlich besser - vielleicht liegts am zusätzlichen Totraum, ich werd nochmal nachforschen). Als holsterbaren Sidearm find ich ihn aber sehr schön. Hab mir auch vorgenommen, mal ein Holster dafür anzugehen.

    Liebe Grüße
    León
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      4,8 MB
      Aufrufe:
      10
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      4,5 MB
      Aufrufe:
      10
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      4,7 MB
      Aufrufe:
      10
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      4,8 MB
      Aufrufe:
      9
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      4,6 MB
      Aufrufe:
      8
    • 6.JPG
      6.JPG
      Dateigröße:
      4,5 MB
      Aufrufe:
      10
    • 7.JPG
      7.JPG
      Dateigröße:
      5 MB
      Aufrufe:
      10
    • 8.JPG
      8.JPG
      Dateigröße:
      4,5 MB
      Aufrufe:
      10
    • 9.JPG
      9.JPG
      Dateigröße:
      4,9 MB
      Aufrufe:
      10
    dermam, Schmoller, skeptiker und 27 anderen gefällt das.
  17. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    Fertig^^

    Am Freitag gehts zum FoamFest!

    D2658EF6-9231-4E42-967E-E5BEC46B7A73.jpeg

    9CEF42F8-5711-457A-B99C-729B08738ED1.jpeg
     
    dermam, Der Al, Void und 27 anderen gefällt das.
  18. Blastaman

    Blastaman Erfahrener Benutzer

    Endlich fertig!
    Double Strike-Umbau nach "Unkempt Harold" aus Borderlands 2.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Die Anbauteile werden aufgeschoben und mit einer Schraube gesichert!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Jetzt brauche ich nur noch 'ne Adresse wo das Teil hin soll;)

    Jefe PN;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2017
    hoellenhamster, root2, Rina und 27 anderen gefällt das.
  19. MolotovRocktail

    MolotovRocktail Erfahrener Benutzer

    Dem @Jefe 2.0 seine DS mit Augen und Zähnen und Inlineclip.
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2017
  20. El Loco

    El Loco Benutzer

    Original, Konzept und Resultat einer NERF DOOMLANDS LAWBRINGER Modifikation:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Celerum, Polarice, Terin und 27 anderen gefällt das.
  21. SirScorp

    SirScorp Super-Moderator

    So, ich kann einfach nicht warten bis ich gute Bilder hab^^ die Rapid Longshot ist fertig! (Jedenfalls fürs Cyphex)

    Internals: Rapidstrike mit Snikkas Alu Cage, Blastersmith Trigger unit Kit, Worker Pusher und Slotdeviel 1033.

    Alles neu Verkabelt und mit 2s oder mehr betreibbar.

    In Hellgrau lackiert und dann mit "Wassertransferdruck" die Kryptek Typhoon Folie aufgebracht.

    IMG_7473.JPG

    Die Rückseite ist leider nicht so gut geworden, dazu werde ich dann noch im Wip Thread eingehen...
     
  22. Jefe 2.0

    Jefe 2.0 Erfahrener Benutzer

  23. dermam

    dermam Super-Moderator

    Nachdem hier ja schon wieder fast eine sexismus Debatte ausgebrochen ist hier mal etwas extrem männ ... äh, weibliches.
    Ich möchte an dieser Stelle gerne ein Geschwisterprojekt vorstellen, oder genauer gesagt "The siblings" wie ich sie liebevoll nenne.

    Teil 1
    The older sibling - DIE Red Reaper
    Eine EAT mit Raider shoulderstock und 18er Mag (trocknet aktuell). Es handelt sich um einen _fast_ reinen Paintjob. Die einzige interne Modifikation ist eine kleine Unterlegscheibe hinter der Plungerfeder damit diese nicht in die Shoulderstock dreht und harkt, seither sind die jams nahezu null. Sie hat ein hauchzartes gunmetal airbrushing bekommen. Gerade so viel, dass sie nicht mehr nach Plastik sondern frisch ab Werk ausschaut. Die Kamera kann es kaum einfangen. Der Ton ist gradlinig und minimalistisch. Auf einen used-look habe ich dieses mal verzichtet.
    Obwohl ich ein Freund des gepflegten schmirgelns bin habe ich mich bewusst dafür entschieden, ab diesem Blaster, das Elite Logo an den Griffen nicht zu entfernen und es somit eindeutig als Spielzeug kenntlich zu belassen.

    Teil 2 folgt in wenigen Wochen :)

    IMG_2980.JPG

    IMG_2981.JPG

    IMG_2982.JPG

    IMG_2983.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2015
  24. Son_Of_Sanguinius

    Son_Of_Sanguinius Erfahrener Benutzer

    Hallo liebe Blasted Gemeinde,
    hier ist er also nun, mein erster bemalter Blaster. Eigentlich wollte ich ihn nicht Posten, da ich mit ihm noch nicht 110% zufrieden bin. Aber nach der Unterhaltung eben im Chat dachte ich mir "jetzt muss auch mal was kommen". Ich bi kein Fotokünstler und werde es auch nie werden von daher bitte ich die Farbverfälschungen und teilweise die "nicht ganz so Super Duper HD Grafik" zu entschuldigen.
    Ich hoffe er gefällt...

    2015-08-12 21.32.42.jpg

    2015-08-12 21.31.56.jpg

    2015-08-12 21.32.48.jpg
     
  25. badborn

    badborn Benutzer

    So, heute kam der heiß ersehnte Slingfire Hebel :wuhuu:
    Die Schulterstütze hab ich leider noch nicht anfangen können, aber das kommt noch.
    gepolstert werden muss hier am Hebel nichts, durch seine Originalbreite ist er Super bequem an den Fingern

    image1.jpeg image2.jpeg

    image3.jpeg image4.jpeg
     
    Void, Hawk119, AceS und 27 anderen gefällt das.
  26. blastaway.eu

    blastaway.eu Erfahrener Benutzer

    Mein neuestes Projekt ^^

    SF hat Shell Ejection Mod, die Triad (edit: MESSENGER) passt wie angegossen, das orange Gewebe ist einfach Stoff, den ich angesprüht und aufgeklebt habe - bin nicht so der Maler...

    image.jpg

    image.jpg

    image.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2015
  27. BrittLiv

    BrittLiv Erfahrener Benutzer

    Mir ist aufgefallen, dass ich euch noch Bilder meiner Nerf Whipblast schulde. Angemalt wurde sie von Billy2917. Auf seinem Flickr-Profil findet ihr noch mehr Bilder (ihr müsst etwas runter scrollen).

    IMG_4099.jpg

    IMG_4114.jpg

    IMG_4120.jpg

    IMG_4123.jpg

    IMG_4124.jpg

    IMG_4131.jpg

    Hier findet ihr Bilder, wie sie nur grundiert aussah.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2014
  28. Agash

    Agash Erfahrener Benutzer

    Das 3te komplett neue Getriebe hat endlich dem Drehmoment standgehalten. Zahnräder haben nun andere Zähnezahl und sind aus Stahl.

    20150610_204418.jpg

    Der Hebel ist vorläufig und wird noch ersetzt. Dieser hier ist kurz vor der Belastungsgrenze.

    20150611_213653.jpg

    Dank der Magnustuningfeder ist spannen nicht ganz einfach. Aber es geht.
    Der Magazinrelease musste auch wo anders hin.

    20150530_230708.jpg

    So nun noch etwas verstärken und das ganze hübsch machen, also neu verkleiden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2015
  29. Gummidrops

    Gummidrops Benutzer

    Nach längerer Zeit mal wieder was von mir.

    Hier ist meine FRISBEE.

    Ich wollte eine Nerf Vortex Proton Endzeit tauglich machen und dabei erklären, warum die Munition so komisch fliegt.
    Reiner Optischer Mod: Soll mit Druckluft (Diese kleinen Bierkartuschen) den Schlitten nach vorne jagen und dank der Zahnräder oben ein Sägeblatt oder eine Flex- oder Trennscheibe zum drehen bringen.
    Man zieht einfach irgendeine Scheibe aus der Halterung und steckt sie oben drauf und BAAM fehlt irgendwem, wenn er Glück hat, nur ein Körperteil.

    Hoffe sie Gefällt.
    Frisbee1.jpg Frisbee2.jpg
     
  30. Zhen

    Zhen Neuer Benutzer

    Nerf Longshot CS 6 paintjob und mods

    Hallo,
    nach langer Zeit habe ich endlich auch meine LS mal fertig bekommen. Nebst der Lackierung und einigen internen Modifikationen habe ich einen Blasterparts Alien-Ammo-Counter komplett zerlegt und in die Longshot integriert.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe während meiner Bastelei immer mal Bilder gemacht und sie mit kurzen Beschreibungen (english) in ein Album gepackt:

    Album

    Hoffe es gefällt euch. :)
    Viele Grüße,
    Zhen
     
    Fidi Tunka, DrSnikkas, Rackalz und 27 anderen gefällt das.
  31. Lucida

    Lucida Erfahrener Benutzer

    Da ist er! :haha:

    Man kann meine Blaster bis dato noch an einer Hand abzählen, aber seit diesem Weihnachten bin ich jetzt glücklicher & stolzer Besitzer einer nagelneuen "Rival Pocket Edition 3 in 1".
    Und sie ist sooooo geil! :huar:

    Glücklicherweise kam eine super gute Anleitung mit, sonst hätte ich wohl ein paar Augenblicke länger gebraucht um durchzusteigen (und wahrscheinlich wäre mein Mann dann vor Neugier geplatzt).

    2015-Wichtelblaster_Jen (2).JPG

    Und da liegt sie :-D Blaster mit 5 Schuss und Adapter zum Umstellen von Mega auf Elite & Rival.

    2015-Wichtelblaster_Jen (3).JPG

    Schickes Teil, prima Handhabung. Und sozusagen als Bonus ist mein Mann auch angemessen neidisch ;-)

    2015-Wichtelblaster_Jen (11).JPG

    Der weiße Adapter ist je nachdem mit wieviel Gewalt man ihn eingesetzt hat, mit bloßen Händen etwas schwierig wieder zu entfernen. Aber wozu gibt es Werkzeug!? Da tut's schon ein größerer Nagel ;-)

    Ich bin höchst zufrieden! :huar: Danke lieber Wichtel! :huar:

    Jetzt muss ich nur supergut auf die Rival-Muni aufpassen. Mehr als die mitgelieferte hat unser Haushalt noch nicht ;-) Aber das kann man ja bei Gelegenheit ändern.